Wichteleien

Bei der Tauschwiese hab ich am Adventskalenderwichteln teilgenommen.

Hier seht ihr, was ich heute an die Organisatorin Erdbeere abgeschickt habe:

Ich habe 24 Überraschungen gewerkelt und denke, dass ich mir etwas Schönes hab einfallen lassen. Das kleine Patchworktäschchen, dass sich zwischen dn Paketen versteckt ist mein Dankeschön an erdbeere, die sich die Mühe macht und alle eingehenden Päckchen sortiert und uns schöne Kalenderüberraschungen zurückschickt. Was in dem Täschchen sonst noch drin ist wird natürlich auch nicht verraten.

Und jetzt harre ich der Dinge, die da kommen werden und freue mich drauf seit Jahren erstmals wieder einen Adventskalender zu haben. Was sich darin versteckt, das werde ich im Laufe des Dezembers dann hier nach und nach zeigen und was ich für die anderen hergestellt habe, das könnt ihr dann sicher im Forum oder auf deren Blogs sehen.

 

Und heute - 10.11.2012 - kam nun mein toller Adventskalender, den ich nun bis zum 01.12. jeden Tag sehnsuchtsvoll anstarren werde........ Dass Wellnessfabrikantinnen beteiligt waren, das kann man bereits riechen, denn es duftet nun himmlisch in meinem Zimmer.........

Und von erdbeere - Sandra - die das ganze so toll organisiert hat, gab es sogar noch ein Extra-Nikolaus-Tütchen, schaut mal wie toll:

Das ist ja nochmal eine klasse Zusatzüberraschung von erdbeere - ich möchte mich auch hier nochmal ganz ausdrücklich für die viele Arbeit, die sie sich gemacht hat, bedanken und freue mich schon riesig auf die Vorweihnachtszeit!!!!!!!!!!!

Der Inhalt der ersten drei Päckchen:

Weihnachtstagebuch von erdbeere (ich musste mich entscheiden, ob ich es von außen knipsen wollte - es ist wunderschön - oder von innen, wo Sandra so nett geschrieben und den Umschlag mit den einzelnen Kärtchen eingeklebt hat), ich hab mich für die Innenansicht entschieden - meine Schrift ist noch sehr ungleichmäßig, weil ich zum erstenmal meine neue Glasfeder ausprobiert habe,

Nadelspielrolle von unbekannt - es war leider kein Absender erkennbar

und Weihnachtskakao von creaphila

Die nächsten drei Pakete waren ein Tatüta von Mamoquak, ein Handytäschchen von Shabbyrose (sie ist übrigens die geheimnisvolle So-Sa-Su, von der auch die Nadelspielrolle stammt - man sieht es fast am Stil und an der Stoffauswahl - einfach perfekt) und ein wunderschöner Engelsflügelanhänger von Erdbeere:

Außerdem gab es von Erdbeere ja noch die Extra-Nikolausüberraschung:

Ich hatte noch ein weiteres Päckchen, das nicht wirklich zu diesem Adventskalender zählt, aber da es eine Nikolausüberraschung war, packe ich es dazu. Rotkorn hatte mir ja die Jacke geschickt, die von Motten befallen war. Ersatzweise hab ich zwar sogar einen Sommerpulli von ihr bekommen - aber sie ihr war die Sache so unangenehm, dass sie noch eine Nikolausüberraschung einpackte:

und zwar einen wunderschönen Sommerschal bzw. eine Stola, die mir bei ihr so gut gegallen hatte, schaut:

Heute hab ich im Kalender ein Notizbüchlein von Röslein ausgepackt:

Hmmmmmmmm - heute gab es eine große Dose herrlicher Sheasahne von Honeybee, dankeschöööööööööööööön:

Heute habe ich wieder ein Päckchen von Mamoquak geöffnet und vier Bögen Bastelpappe, einen hübschen Geschenkanhänger und einen wunderschönen Häkelbutton darin gefunden, schaut:

Nachdem ich nun ja schon ahnte, welch pflegende Kostbarkeiten mich von Honeybee erwarteten, öffnete ich heute das zweite Päckchen von ihr und fand Zuckerpeeling und Lipgloss, schaut her:

Heute hatte ich einen Magneten und ein Notizblöckchen von Soluna im Kalender, schaut:

Und eines hatte ich vergessen zu zeigen - gestern hatte ich ein Peeling von MaisonMacon, schaut:

Heute gab es leckere Marmelade und zwei hübsche Geschenkanhänger von Mamo-quak:

Heute waren hübsche Geschenkanhängerchen im Kalender, leider stand nicht dabei von wem:

Von Xara gab es zwei Stückchen Schokolade??? Oder soll der beklebte Karton das Präsent sein? Denn eigentlich sollten wir ja Selbstgefertigtes wichteln=

Gestern und heute hab ich jeweils ein Päckchen von Creaphila geöffnet und fand Hugo-Gelee (keine Ahnung was das ist, werd ich gleich probieren) und ein Miniaturmützchen mit Schokokugelfüllung (muss das ein Gefummel sein, diesen Winzling zu stricken - und dann auch noch mit Norwegermuster!)

Heute gab es einen Flaschenöffner von Soluna, passend zum Magneten und Notizbuch, was ich schon von ihr hab:

Gestern waren Tags, Zuckerstange und Mini-Perlensternchen von Soluna im Kalender, heute ein Schlüsselanhänger von Xara:

Heute hatte ich eine tolle Handcreme im Kalender, die kann ich gut gebrauchen. Von wem stand leider nicht dabei.

Hmmmmmmmmm - ich glaub von diesem Päckchen kam der herrliche Duft im Paket:

Gleich zwei himmlisch duftende Seifen von Maison Macon!

Und hier die letzten beiden Türchen - einmal Shampooseife von Röslein und eine Seife von Honeybee:

Es ist so schade, dass es vorbei ist - ich werde die tägliche kleine Überraschung vermissen!!!!!!

Und für alle Neugierigen, die wissen wollen was in meinen Päckchen versteckt war:

für jede der anderen neun Teilnehmerinnen hatte ich ein farblich passendes Schmuckstück gefertigt, meist Ketten, einige mit Kristallblüten - für jede gab es zwei Sätze Fimo-Knöpfe - und in den sechs neutralen Päckchen steckten Glaskuchen.