Päckchen von rotkorn

14.11.2012 12:16

Jutta hatte mich vor kurzem angemailt und wollte mir eine Strickweste von ihr schenken. Sie gefiel mir ganz gut - ich wollte sie allerdings nicht als Geschenk sondern werde ihr dafür auch ein Dankeschön-Päckchen packen. Dann stellte ich fest, dass die Jacke, die ich von ihr bekommen hatte, sehr stark mit Mottenbefall versehen war und nachdem ich zunächst versucht hatte, die kleinen Löcher zu stopfen, musste ich feststellen, dass sie nicht mehr zu retten war - nach dem ersten Waschen wies sie viele viele Löcher auf. Daraufhin wollte Jutta mir unbedingt noch Ersatz schicken - während ich fand, dass es doch mit der Weste dann gut sei. Aber sie ließ nicht locker bis ich mir noch einen Lochmusterpulli von ihr aussuchte. Beide Sachen sind getragen aber in einwandfreiem Zustand. Und nun kam ihr Päckchen an und ich staunte mal wieder:

Beide Stricksachen sind mal wieder absolut perfekt - so wie man das von rotkorn gewohnt ist - viel viel schöner als sie auf den vorher gezeigten Bildern aussahen! Darüber freu ich mich wirklich!

Sie hat wieder zum Naschen Trockenfrüchte beigelegt und außerdem ein Nikolauspäckchen, das allerdings leider aufgerissen war - insofern weiß ich schon, dass es etwas aus dunkler Wolle gestricktes mit Glitzer zu sein scheint - aber ich werde nicht weiter reingucken sondern brav bis Nikolaus waren.

Ich bedanke mich herzlich bei Jutta und werde in Kürze ein Dankeschön-Päckchen für sie packen! Sie ist wirklich eine ganz Liebe!

Ich habe ihr nun wieder ein Buchpaket gepackt und hoffe erneut, ihren Geschmack getroffen zu haben: